SPIETH-CUP 2015

Podestplätze für die Vertretung des hessischen Turnverbandes beim Internationalen Spieth-Cup in Berkheim am 2./3.5.2015

Eine große Vertretung des Hessischen D-Kaders startete am ersten Mai-Wochenende in 4 Wettkampfklassen beim international besetzten Spieth-Cup im schwäbischen Berkheim. Im Vorfeld qualifizierten sich gleich 4 Turnerinnen  aus der TUS Eintracht Wiesbaden in einem internen Qualifikationswettkampf für dieses Turnier.

 AK 9 - 3. Platz Mannschaft - Marie-Madeleine Ahr, Thea Klämt und Lieke Töppel

AK 9 - 3. Platz Mannschaft - Marie-Madeleine Ahr, Thea Klämt und Lieke Töppel

Die 9-jährige Marie-Madeleine Ahr bewies gleich bei ihrem ersten Wettkampf als Kaderturnerin große Nervenstärke und zeigte ausgeglichene Leistungen an allen 4 Geräten. Zusammen mit ihrer Teamkollegin Thea Klämt vom Leistungszentrum Limburg zeigten sie die höchste Sprungwertung des gesamten Wettkampfes. Als Mannschaftsbeste am Stufenbarren und Schwebebalken verhalf sie ihrem Team letztendlich zum Sprung auf den 3. Platz mit 175,85 Pkt. In der Einzelwertung erreichte sie Rang 14 im größten Teilnehmerfeld von 43 Turnerinnen.

 
 Seyna N'Doye, Stufenbarren

Seyna N'Doye, Stufenbarren

Die zwei 10-jährigen Gwendolyn Lenz und Seyna N`Doye  waren an allen vier Geräten die stärksten Punktesammler, so dass zum Schluss  dem Mannschaftssieg nichts mehr im Wege stand. Mit  186,60 Punkten erzielten sie Platz 1. Sowohl Gwendolyns zweithöchste Sprungwertung und drittbeste Balkenwertung im starken Teilnehmerfeld von 29 Turnerinnen, als auch Seynas starke Barrenleistung verhalfen dem Team zum verdienten Sieg. In der Einzelwertung kamen sie mit 62,50 Pkt. und 63,45 Pkt. auf Rang 9 und 10 von insgesamt 29 Turnerinnen.

 Gwendolyn Lenz, Boden

Gwendolyn Lenz, Boden

 
 Anouk Almeida de Oliveira, Schwebebalken

Anouk Almeida de Oliveira, Schwebebalken

Anouk Almeida DeOliveira zeigte im Wettkampf der 11-jährigen, dass sie immer noch die beste hessische Turnerin ihrer Altersklasse ist.  Mit 60,80 Pkt. (Platz 10 in der Einzelwertung) sprang sie zusammen mit ihrer Mannschaft und einem Mannschaftsergebnis von 174,25 Pkt. auf den 3.Platz.

 AK 10 - 1. Platz Mannschaft- Seyna und Gwen (1. und 2. v.r.) mit ihren hessischen Teamkolleginnen Tabea Preuss, Carla Hornung und Nancy Cheynowa (v.l.n.r.)

AK 10 - 1. Platz Mannschaft- Seyna und Gwen (1. und 2. v.r.) mit ihren hessischen Teamkolleginnen Tabea Preuss, Carla Hornung und Nancy Cheynowa (v.l.n.r.)

 AK 11 mit Trainern  - 3. Platz Mannschaft

AK 11 mit Trainern - 3. Platz Mannschaft

Posted on May 6, 2015 .