Trainingsgruppen

Kunstturnen Wiesbaden bietet Mädchen ab 4 Jahren entsprechend dem olympischen Programm den Einstieg in das Gerätturnen an.

Die Mädchen werden entsprechend ihrem Leistungsstand und Alter in Gruppen zusammengefasst. Danach bestimmen sich auch die wöchentlichen Trainingsumfänge.

Einsteiger und Schnupperkinder (Alter 4 bis 5 Jahre)

Diese Kinder trainieren 2 mal pro Woche jeweils 2 Stunden. Spielerisch werden die Turnerinnen an die Einzelgeräte herangeführt unter gleichzeitiger Entwicklung der konditionellen und koordinativen Voraussetzungen.

Nachwuchsgruppe  (Alter 6 bis 7 Jahre)

Die Nachwuchsgruppe trainiert 2 bis 3 mal pro Woche. Das Augenmerk liegt auf dem Erlernen der ersten grundlegenden turnerischen Elemente. Die konditionellen und koordinativen Komponenten werden intensiviert. Die ersten Wettkämpfe auf Gau- und Landesebene werden absolviert. 

Wettkampfgruppe (Alter 8 Jahre und älter)

Entsprechend ihrem Leistungsstand trainieren die Turnerinnen 4 bis 6 mal pro Woche. Ziel ist die Aufnahme in den Landeskader oder Bundeskader. Die Qualifikation erfolgt durch entsprechende Wettkämpfe auf Landes- bzw. Bundesebene. Die hohen Trainingsumfänge können ab dem Schulwechsel in die weiterführende Schule individuell mit dem Schulalltag abgestimmt werden.

Ligagruppe (altersoffen ab 10 Jahre)

Kunstturnen Wiesbaden bietet Turnerinnen, die den hohen Trainingsumfang nicht leisten können über das Ligasystem die Freude an dieser Sportart im Mannschaftswettkampf weiterhin nachzukommen. Trainingsumfang 2 bis 3 mal pro Woche in den Abendstunden.

Trainingsort

Turnhalle des Elly-Heuss-Gymnasiums mit feststehenden Geräten
Platz der deutschen Einheit 2
65185 Wiesbaden