Pfingstturnier Pferdenacht 17.05.2013

Auftritt bei der Pferdenacht des Wiesbadener Pfingstturniers

freeze frame.png

„Chim chimeney, chim chimeney, chim chimeney “ … mit Tanzszenen und Bildern zu dem Musical „Mary Poppins“ präsentierte sich die Wiesbadener Privatschule Campus Klarenthal bei der Pferdenacht des Wiesbadener Pfingstturniers - einer Gala der besonderen Klasse, spielen die Vierbeiner in den Darbietungen doch immer eine große Rolle. So waren denn auch in den ausgewählten Szenen des Campus neben den fast 500 Schülern einige Voltigier-Pferde und auch ein Mini-Kutschgespann mit Shetlandpony integriert. Und wir Kunstturnerinnen mitten drin - als externe Schülerinnen (einmal die Woche stellt uns der Campus einen Raum für unser integriertes Ballett-Training zu Verfügung). So durften wir Teil einer ganz großartigen, vielseitigen und in zauberhafte Bilder umgesetzten Show werden. Spätestens, als am Ende zuerst „Tauben“ und dann viele viele bunte Luftballons in den Himmel schwebten und im Schlußbild etliche Damen und Herren, stilvoll in der Zeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts gekleidet, über den Platz schritten, war das Publikum verzaubert. Es hat uns Mädchen großen Spaß gemacht, unser tänzerisches und akrobatisches Geschick unter der Leitung zweier sehr professioneller Tanzlehrer mit einbringen zu können  - immer gerne wieder!

(Bericht: Heike Demant)

Posted on May 26, 2013 .