Hessische Mannschafts-Nachwuchsmeisterschaften am 15.11.2014

Perfekter Saisonabschluss für die Kunstturnerinnen der TUS Eintracht Wiesbaden.

 Alesia Formuso

Alesia Formuso

Eindrucksvoll gewann die Mannschaft der TUS Eintracht Wiesbaden den Meistertitel bei den diesjährigen Hessischen Nachwuchsmeisterschaften am 15.11.2014 im Leistungszentrum Heusenstamm. 

Von acht gemeldeten Mannschaften setzen sich Marie Ahr, Gwendolyn Lenz, Seyna N`Doye, Alesia Formuso, Anouk Almeida De Oliveira und Esther Meister mit insgesamt 193,10 Punkten deutlich vor den zweitplatzierten, dem Leistungszentrum Frankfurt (190,10 Punkten) und dem Zentrum Kassel (189,05 Punkten) an die Spitze.

Seyna N`Doye erreichte ebenfalls den Tagessieg in der Einzelwertung , dicht gefolgt von Gwendolyn Lenz. Dies, die geschlossene Mannschaftsstärke und Tageshöchstwerte am Sprung von Alesia Formuso (17,70 Pkt) und Seyna N`Doye am Stufenbarren (16,80 Pkt) trugen entscheidend zu Erfolg der Mannschaft bei.
Die Mannschaft blieb bis zum letzten Gerät, der entscheidende, in der Vergangenheit immer problematische Stufenbarren hoch konzentriert. Erst hier konnten die Turnerinnen den Wettkampf für sich entscheiden, indem sie an diesem Gerät mit über 5 Punkten Abstand zu Leistungszentrum Frankfurt die Gerätewertung am Stugfenbarren anführte.

 vlnr. Alesia Formuso, Marie Madeleine Ahr, Gwendolyn Lenz, Seyna N'Doye, Esther Meister und Anouk Almeida de Oliveira (sitzend)

vlnr. Alesia Formuso, Marie Madeleine Ahr, Gwendolyn Lenz, Seyna N'Doye, Esther Meister und Anouk Almeida de Oliveira (sitzend)

Posted on November 18, 2014 .